Sie sind hier: franchisefranchisePEOPLE » Erfolgreiche Franchise-Nehmer

Franchise-Nehmer: Sabine Knoche-Lenz, Mrs. Sporty — Ihr persönlicher Sportclub

Ein eigenes Unternehmen führen war für Sabine Knoche-Lenz schon immer die einzig denkbare Berufsform, Verantwortung tragen und selbst für ihre Erfolge verantwortlich sein waren ihre Motivation. Nachdem sie jahrelang als Rechtsanwältin und Steuerberaterin selbständig war, lernte sie über eine Mandantin das Mrs.Sporty Trainings- und Ernährungskonzept kennen — Sabine Knoche-Lenz sollte einen Businessplan für die Eröffnung eines Mrs.Sporty Clubs erstellen, arbeitete sich in die Thematik ein und war bald Feuer und Flamme für das Konzept.

Ursprünglich wollte sie eigentlich nur bei Mrs.Sporty trainieren. Da es in ihrer Umgebung jedoch noch keinen Club gab, entschloss Sie sich recht schnell, dass sie selbst Franchisenehmerin werden wollte. Innerhalb eines Monats hatte sie einen Beratungstermin in Berlin, einen Standort und den Franchisevertrag in der Tasche.

Mitte Juli 2007 eröffnete die Hamburgerin in Eppendorf ihren eigenen Mrs.Sporty Club und betreut heute 430 Mitglieder. „Das Mrs.Sporty Konzept ist der Schlüssel zum Erfolg, und bietet ein erprobtes Trainings- und Ernährungskonezpt, mit dem ich mich zu 100% identifizieren kann“ bestätigt die Clubinhaberin. „Mrs.Sporty bietet mir eine professionelle Unterstützung und die Erfahrungen aus über 250 Clubs, die das Konzept bisher erfolgreich umsetzten. Dieses Wissen gibt mir die nötige Sicherheit und schenkt mir sehr viel Zeit, da ich das Rad nicht jeden Tag neu erfinden muss.“

Seit Sabine Knoche-Lenz Mrs.Sporty kennengelernt hat, hat sie sich die Mission von Mrs.Sporty zur neuen Aufgabe gemacht. Nämlich: Sport und gesunde Ernährung zu einem natürlichen Teil im Leben von Frauen zu machen. „Unser Team konnte bereits vielen Frauen helfen, ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Ob Körperfett reduzieren, die Haltung verbessern oder einfach ein gesteigertes Wohlbefinden: Sport bei Mrs.Sporty macht Spaß und tut gut - egal wie alt man ist.“

„Aufgrund des großen Erfolgs habe ich mich bereits einige Monate nach der Eröffnung meines ersten Mrs.Sporty Clubs entschlossen Multi Franchise-Nehmer zu werden und einen zweiten Club zu eröffnen“, berichtet Sabine Knoche-Lenz voller Elan. Bereits im Oktober 2008 startete sie mit ihren zweiten Mrs.Sporty Club in Alsterdorf.

„Mrs.Sporty ist eine Marke mit der ich mich wunderbar identifizieren kann. Darüber hinaus profitiere ich von einer große Zielgruppe, die nur auf einen weiteren Mrs.Sporty Club gewartet zu haben schien“, freut sich die erfolgreiche Partnerin, die bereits in der Planung für einen dritten Club steckt.

Sabine Knoche-Lenz hat es mit Spaß und Energie in kürzester Zeit geschafft in ihrer Region einen enormen Bekanntheitsgrad zu erreichen und Frauen für das Mrs.Sporty Trainings- und Ernährungskonzept zu begeistern. „Das Mrs.Sporty der persönliche Sportclub ist, zeigt sich an unserer besonderen Beziehung zu den Mitgliedern. Mrs.Sporty wird schnell zu einem festen Bestandteil im Leben der Frauen — wie eine gute Freundin,“ erläutert Knoche-Lenz den besonderen Reiz für Mitglieder und auch für Franchisepartner. Denn hier finden Existenzgründer ideale Bedingungen: einen starken Partner, Sport als Konzept und Spaß an der Arbeit.