Sie sind hier: franchiseNEWS

Franchise-Unternehmen Pirtek eröffnet 50. Standort

Franchise-System PIRTEKIn Kaufbeuren hat Franchise-Partner Wolfgang Stritzke den bundesweit 50. Standort des führenden mobilen 24h Hydraulik-Services eröffnet. Konzentration auf Service, Schnelligkeit und Mobilität sichert Wettbewerbsvorteile. Pirtek, führender mobiler 24h Hydraulik-Service, feierte jetzt die Eröffnung seines bundesweit 50. Standorts. Mit dem Service-Center in Kaufbeuren wächst Pirtek in Bayern auf insgesamt sieben Standorte — und schließt damit eine weitere Lücke im immer dichter werdenden Netz.

Geführt wird das Service-Center mit zunächst drei mobilen Werkstattwagen von FranchiseFranchise-System Pirtek-Partner Wolfgang Stritzke, der bei Pirtek als Pionier für Süddeutschland gilt. Der Unternehmer eröffnete bereits im Dezember 1999 sein erstes Service-Center in München-West — und bereitete damit zwei Jahre nach Markteintritt von Pirtek in Deutschland den Boden für die Expansion weiterer Center im Süden der Republik. Von Kaufbeuren aus wird er zukünftig ein Gebiet bedienen, in dem zahlreiche Kunden aus Industrie und Bau bereits auf den mobilen Dienstleister warten. „Wir sind schon seit geraumer Zeit von München-West aus auch im Allgäu unterwegs“, erklärt Franchise-Partner Wolfgang Stritzke. „Die Nachfrage nach einem schnellen und allzeit verfügbaren Hydraulikservice steigt hier stetig. Insofern blicke ich sehr optimistisch in die Zukunft des neuen Centers in Kaufbeuren.“

Sechs weitere Standorte für 2011 geplant

Bundesweit rücken von den 50 Stationen rund 200 mobile Werkstätten aus — wenn an Maschinen oder Anlagen die Hydraulik ausfällt und Unternehmern dadurch teure Stillstandszeiten drohen. Innerhalb von einer Stunde, so lautet das Serviceversprechen, sind die Werkstattwagen vor Ort und können den Schaden meistens direkt beheben. „Unser Fokus auf Service, Schnelligkeit und Mobilität trifft die Bedürfnisse von immer mehr Unternehmen und wird unseren Franchise-Partnern so auch zukünftig deutliche Wettbewerbsvorteile verschaffen“, so Bernd Weber, Geschäftsführer von Pirtek Deutschland. Bis Ende 2011 plant Pirtek auf über 56 Standorte in Deutschland zu wachsen. Zudem soll 2011 auch der Startschuss für die Expansion nach Österreich erfolgen. Weltweit ist das aus Australien stammende Geschäftskonzept bislang bereits rund 320 Mal umgesetzt worden.

« Zurück